WILD in Mailand
Die Event-Ausstellung im Palazzo Serbelloni.

Es gibt Orte, an denen man gern zusammen ist und die Nacht zum Tage macht. Wie der Palazzo Serbelloni in Mailand, der faszinierende Ort, den Giovanni Raspini für die Event-Ausstellung «WILD» ausgewählt hat. Am 28. Januar fand eine Vernissage & Rock Dinner Party statt, an der die Mailänder Modewelt sowie die Fachjournalisten und viele weitere VIPs der Stadt und ganz Italien teilnahmen. Auch Class TV war vertreten: Jo Squillo, die Direktorin und Moderatorin des ersten italienischen Fernsehens, das ausschließlich der Mode und dem Lebensstil gewidmet ist. 

Die reich mit Stuck und Gold aus dem 18. Jahrhundert verzierten Räume, in denen bereits Napoleon Bonaparte, Fürst Metternich und Vittorio Emanuele II verkehrten, beherbergten die dreißig malerischen und materiellen Werke von Giovanni Raspini, die kreativen Projekte hinter seinem Schmuck.. Zwei befreskte Boudoirs mit mythologischen Szenen umrahmten die Ausstellung derSchmuckkollektion Wild, oder in anderen Worten: die endgültige Umsetzung der Arbeit des toskanischen Designers.

Auf dieser Seite sehen Sie die Fotoreportage der Veranstaltung.

>> Mehr über die Ausstellung WILD