Neueröffnung in der Via della Spiga in Mailand
Die zweite Boutique von Giovanni Raspini in Mailand befindet sich im Quadrilatero della Moda.

Giovanni Raspini eröffnet eine Geschäft in Via della Spiga und verdoppelt so seine Präsenz in Mailand. Nach dem Flagship-Store im Corso Monforte im Viertel San Babila investiert die Marke weiter in die Stadt der Mode und positioniert sich in einer der Luxusstraßen schlechthin. 

Via della Spiga ist, zusammen mit Via Monte Napoleone, Via Manzoni und Corso Venezia eine der vier Straßen des berühmten „Quadrilatero della Moda“. Sie hat ihren Namen von der alten Contrada della Spiga und definiert einen zentralen Bereich der Stadt Mailand, der nicht nur für Shopping und Mode bekannt ist, sondern auch aus historisch-kultureller Sicht. 

Die Boutiquen von Giovanni Raspini und die Stadt Mailand: eine Kombination aus Exzellenz und Stil für eine Marke, die seit jeher Tradition und Forschung, Identität und zeitgenössische Formen kombiniert. Der Luxus, der aus dem Herzen der Toskana kommt.

>>Weiter zur Boutique-Seite