Privacy Policy

In diesem Fall ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, um das Surfen durch den Benutzer zu ermöglichen oder die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Darüber hinaus verlangt die Site ausdrücklich, dass Benutzer ihre persönlichen Daten während des Verfahrens mitteilen, um sich auf der Site anzumelden und / oder eine Bestellung auf der Site abzuschließen. In diesen Fällen ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für Registrierungs- oder Bestellzwecke erforderlich.

Unter anderen Umständen werden die Benutzer auf der Website nach ihren persönlichen Daten gefragt, um ihnen verschiedene Arten von Mitteilungen per E-Mail zu senden: z. B. um sich für Newsletter anzumelden, an Wettbewerben teilzunehmen und Werbeangebote zu liefern, an Treueprogrammen teilzunehmen oder zu statistischen Zwecken im Zusammenhang mit dem Kaufverhalten von Nutzern.

Auf der Website wird jedes Mal klar angegeben, ob die Übermittlung personenbezogener Daten für einen bestimmten Zweck erforderlich oder optional ist.

Die Verweigerung der Zustimmung des Benutzers zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu anderen Zwecken als zur Registrierung auf der Website und / oder zum Abschluss von Bestellungen auf der Website hat keine wesentlichen Konsequenzen.

Aufgrund des berechtigten Interesses, die Beziehung zu Kunden zu verbessern, kann die Site E-Mail-Mitteilungen an Kunden senden, einschließlich Produktvorschlägen, Rabatten, Feedbackanfragen oder anderen Aktualisierungen in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen, die denen ähneln, die bereits auf der Site gekauft wurden. Kunden können sich jederzeit von solchen E-Mail-Mitteilungen abmelden (z. B. durch Klicken auf den Link zum Abbestellen am Ende jeder E-Mail).

Personenbezogene Daten werden auf eine Weise verarbeitet, die eine angemessene Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten gewährleistet, einschließlich der Verhinderung des unbefugten Zugriffs auf oder der unbefugten Verwendung personenbezogener Daten und der für die Verarbeitung verwendeten Geräte. Personenbezogene Daten werden nur verwendet, wenn dies für die Zwecke erforderlich ist, für die diese personenbezogenen Daten erhoben und anschließend verarbeitet werden.

Datencontroller

Der Datencontroller der persönlichen Daten (" Controller ") ist:

Argenterie Giovanni Raspini SpA

L.go Torricelli 1

52041 Pieve al Toppo (AR)

Italien

E-Mail-Adresse: info@giovanniraspini.com.

Die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten erfolgt innerhalb der Organisation des Controllers oder durch Drittanbieter (oder Partner) unter den strengen Anweisungen des Controllers.

Aufbewahrung personenbezogener Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche speichert personenbezogene Daten so lange, wie dies erforderlich ist, um den Benutzern die erforderlichen Dienste bereitzustellen oder um gesetzliche oder steuerliche Verpflichtungen zu erfüllen, oder für den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestzeitraum.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, die auf der Website mit Zustimmung des Benutzers gespeichert werden, berücksichtigt der Controller mehrere Faktoren, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht länger als erforderlich gespeichert werden. Zu diesen Faktoren gehören auch die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und die Art der Beziehung zum betreffenden Benutzer oder Kunden (wie oft sich der Benutzer bei seinem Site-Konto anmeldet, ob Benutzer weiterhin Marketingmitteilungen erhalten, wie regelmäßig sie surfen oder weiterkaufen die Site usw.).

Die Website löscht oder anonymisiert umgehend personenbezogene Daten, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nicht mehr benötigt oder aufbewahrt werden.

Offenlegung personenbezogener Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche gibt einen Teil der personenbezogenen Daten an andere Personen weiter, einschließlich Dritter, die an der Erfüllung von Bestellungen oder am Nachverkaufsprozess beteiligt sind.

Der Controller kann personenbezogene Daten von Kunden an primäre Drittanbieter übertragen, die als "Datenverarbeiter" (die " Prozessoren ") fungieren, um hauptsächlich Geschäftsvorgänge durchzuführen, um diese zu erfüllen ihre vertraglichen Verpflichtungen (z. B. Kurierdienstleister usw.).

Der Controller wird sich nach besten Kräften bemühen, sicherzustellen, dass alle Prozessoren ihre branchenüblichen Best Practices zum Schutz personenbezogener Daten anwenden und personenbezogene Daten nicht für andere als die mit den Controllern vereinbarten Zwecke verwenden.

Benutzer können eine vollständige und aktualisierte Liste der Prozessoren per E-Mail an den Controller anfordern: info@giovanniraspini.com.

Vorstehendes gilt unbeschadet der Offenlegung personenbezogener Daten, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, Polizeikräfte, Justizbehörden, Informations- und Sicherheitsbehörden oder andere Regierungsstellen zur nationalen Sicherheit oder Verteidigung oder zur Verhütung, Aufdeckung und Unterdrückung von Verwaltungs- oder Straftaten auch in Fällen, in denen die Weitergabe oder Verbreitung personenbezogener Daten gesetzlich verboten ist.

In allen anderen Fällen unterliegt die Offenlegung oder Verbreitung personenbezogener Daten der vorherigen, ausdrücklichen und eindeutigen Zustimmung des Benutzers.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird keine personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen, es sei denn, der betroffene Benutzer hat eine solche Übertragung ausdrücklich genehmigt, oder die Übertragung personenbezogener Daten außerhalb des EWR ist von der DSGVO auf einer anderen Rechtsgrundlage gestattet.

Die Rechte der betroffenen Personen

Nach der DSGVO haben Benutzer das Recht, vom Controller eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die sie betreffen, verarbeitet werden oder nicht.

Darüber hinaus hat jeder Benutzer das Recht zu erhalten:

  1. Die unverzügliche Berichtigung ungenauer personenbezogener Daten durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat der Benutzer das Recht, unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen, auch durch Bereitstellung einer ergänzenden Erklärung.
  2. Die Löschung, Anonymisierung oder Sperrung illegal verarbeiteter personenbezogener Daten, einschließlich Daten, die für die Zwecke, für die die Daten gesammelt und anschließend verarbeitet wurden, nicht aufbewahrt werden müssen ("das Recht, vergessen zu werden");
  3. Eine Bescheinigung, dass die oben genannten Vorgänge den Empfängern der offengelegten personenbezogenen Daten, auch in Bezug auf ihren Inhalt, bekannt gemacht wurden, es sei denn, eine solche Kommunikation ist unmöglich oder erfordert die Verwendung von Mitteln, die offensichtlich in keinem Verhältnis zum geschützten Recht stehen;
  4. Die Unterbrechung der Verarbeitung personenbezogener Daten in den gesetzlich vorgesehenen Fällen;
  5. Die Portabilität der personenbezogenen Daten (d. H. Das Recht der Benutzer, in einem allgemein verwendeten und maschinenlesbaren strukturierten Format personenbezogene Daten zu erhalten, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung gestellt werden), soweit dies gesetzlich zulässig ist;
  6. Der Widerruf ihrer Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit.

Der Benutzer hat das Recht, aus legitimen Gründen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ganz oder teilweise zu widersprechen, unabhängig davon, ob die personenbezogenen Daten für die Zwecke relevant sind, für die sie erhoben wurden oder für Werbe- oder Marketingzwecke verwendet werden .

Der Benutzer hat auch das Recht, keiner Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, beruht, die rechtliche Auswirkungen auf sie hat oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinflusst.

Darüber hinaus hat der Benutzer das Recht, Beschwerden im Zusammenhang mit der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Für alle Mitteilungen und Anfragen bezüglich der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten und zur Ausübung ihrer eigenen Datenschutzrechte, wie oben angegeben, können Benutzer den Controller per E-Mail unter der folgenden Adresse kontaktieren: info@giovanniraspini.com.

Diese Datenschutzrichtlinie wird regelmäßig aktualisiert. Benutzer werden aufgefordert, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen, um nach Änderungen zu suchen.


4/2/2021 11:32:10 AM